vorgestern waren wieder digitalks im wiener museumsquartier, diesmal waren mobile applications das thema. wieder hervorragend organisiert von meral und gut gefüllt, jedoch gab es bei den vortragenden einige unsicherheiten bei einzelnen applications (wie mario beschreibt) und auch die präsentation von applications auf smartphones vor großem publikum hat nicht immer ganz reibungslos funktioniert. dennoch: gelungener abend und guter vorgeschmack auf den digiday09 am 17. oktober. als vorbereitungslektüre empfiehlt sich das digitalks handbuch, das gerade frisch erschienen ist (für leseratten aus dem tourismusbereich sei auch noch der travel2.0 guide der österreich werbung erwähnt).

meine fotos der veranstaltung finden sich auf flickr!